AGB

1. Vertragspartner, Geltung unserer Bedingungen

Dein Anbieter und Vertragspartner ist Loumack Models, Fünffensterstr. 2, 34117 Kassel (nachfolgend: LM).

Unsere Angebote und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils gültigen Teilnahmebedingungen sowie ergänzend auf Grund unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (gemeinsam: die Bedingungen), welche jederzeit von Dir auf unserer Website eingesehen und gespeichert oder ausgedruckt werden können.

Die Bedingungen werden von Dir als Grundlage der vertraglichen Beziehungen mit Vertragsschluss anerkannt. Sofern nichts anderes vereinbart wird, gelten unsere Bedingungen auch für zukünftige Verträge mit Dir fort, selbst wenn diese nicht nochmals ausdrücklich einbezogen wurden.

Abweichende Bedingungen von Dir werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir deren Einbeziehung ausdrücklich schriftlich zustimmen.

Änderungen und Ergänzungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Hierüber werden wir Dich rechtzeitig vorher informieren. Handelt es sich nicht bloß um unwesentliche Änderungen, haben beide Beteiligten das Recht, das Vertragsverhältnis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen Bedingungen außerordentlich zu kündigen.

2. Vertragsschluss bei Buchung über Internet

Mit einer Buchung über das Buchungsformular gibst Du ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Dir zu schließen. Mit der Zusendung der Bestätigung können wir dieses Angebot annehmen. Hierdurch kommt ein rechtsgültiger Vertrag mit Dir zustande.

Bei dem Buchungsformular gibst Du Deine Vertragsdaten (Name, Anschrift, Kontaktdaten, gewählter Kurs, Erfahrungen, ggfs. Aufnahmen) an. Anschließend kannst Du die von Dir gemachten Angaben nochmals überprüfen und ggfs. korrigieren. Deine Daten werden von uns vertraulich behandelt, es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Mit dem Klicken auf „kostenpflichtig buchen“ gibst Du Deine verbindliche Angebotserklärung ab.

Bei Minderjährigen steht die Wirksamkeit des Vertrages unter dem Vorbehalt, dass unverzüglich eine schriftliche Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter nachgereicht wird, andernfalls wir uns erlauben können, den Vertrag nicht durchzuführen.

Der Vertragstext wird von uns gespeichert und Dir auch nochmals in der Anmeldebestätigung zur Verfügung gestellt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

2a. Widerrufsbelehrung

Bei Fernabsatzverträgen (§ 312c BGB) steht Dir ein Widerrufsrecht zu, über das wir Dich wie folgt belehren:

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Dein Widerrufsrecht auszuüben, musst Du uns (unsere Kontaktdaten entnimmst Du bitte unserem Impressum) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerrufs

Wenn Du diesen Vertrag widerrufst, haben wir Dir alle Zahlungen, die wir von Dir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Deinen Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hast, es sei denn, mit Dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hast Du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hast Du uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtest, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Du den Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte bitte dieses Formular aus und sende es zurück.)

  • An [hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers durch den Unternehmer einzufügen]:
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

3. Unsere Leistungen

Wir bieten Kurse im Bereich der Modelausbildung an. Die Ausbildung erfolgt nach aktuellem Stand der Lehre.

Die Auswahl der Lehrkräfte und Lehrmaterialien steht in unserem Ermessen. Es besteht kein Anspruch auf Ausbildung durch bestimmte Lehrkräfte.

Mit der Ausbildung geben wir keine Zusicherungen oder Garantieren für spätere Jobs und Buchungen.

4. Teilnahme an der Modelausbildung, Ausbildungshonorar

Die Teilnahme an der Modelausbildung ist in der Regel auf 10 Teilnehmer pro Kurs begrenzt; im Einzelfall können wir auch mehr Teilnehmer zulassen, sofern darunter die Ausbildungsqualität nicht leidet.

Für die Modelausbildung erheben wir ein Ausbildungshonorar, dessen Höhe sich nach unserer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuell gültigen Preisliste richtet.

Mit der Anmeldung wird eine Anmeldegebühr in Höhe von 50% des Ausbildungshonorars sofort fällig, welche mit dem Ausbildungshonorar später verrechnet wird. Der Restbetrag des Ausbildungshonorars ist spätestens 5 Werktage vor Veranstaltungsbeginn von Dir zu zahlen. Sofern nicht anders vereinbart, haben Zahlungen unbar auf das von uns benannte Konto zu erfolgen. Es gilt der Tag des Zahlungseingangs.

Wir behalten uns vor, Teilnehmer von der Ausbildung aus wichtigem Grund nach vorheriger Ermahnung auszuschließen; Ein solcher liegt insbesondere vor, wenn die Ausbildung auf Grund des Verhaltens des Teilnehmers nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, beispielsweise, weil der Teilnehmer den Unterricht erheblich stört. Eine Erstattung bereits entrichteter Honorare erfolgt in diesem Fall nicht.

5. Minderjährige

Für die Teilnahme von Minderjährigen ist die Vorlage einer schriftlichen Einwilligung der gesetzlichen Vertreter notwendig.

6. Die Kurstermine

Nach Eingang der Anmeldung inkl. der Anmeldegebühr senden wir Dir via E-Mail, Fax oder per Post eine Anmeldebestätigung mit den genauen Kursterminen und der zeitlichen Definition der Ausbildung.

Wir behalten uns vor, die Ausbildung zeitlich zu verlegen oder abzusagen. Eine Terminänderung teilen wir den Teilnehmern frühestmöglich mit. Bereits entrichtete Anmeldegebühren und Ausbildungshonorare werden nach Wahl des Teilnehmers auf eine andere Ausbildung gutgeschrieben oder zurückerstattet.

7. Stornierung / Nichtteilnahme

Du kannst bis 10 Werktage vor Ausbildungsbeginn Deine Teilnahme an dem gebuchten Kurs stornieren; die bereits entrichtete Anmeldegebühr kann in diesem Fall mit einem späteren Termin innerhalb eines Jahres verrechnet werden. Sollte eine Ausbildung in dieser Zeit nicht gebucht werden, verfällt die Anmeldegebühr. Eine Rückzahlung ist nicht möglich.

Erscheint ein Teilnehmer nicht zur Ausbildung oder bricht er diese aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, ab, wird trotzdem das komplette Ausbildungshonorar geschuldet.

7a. Stornoregelungen mydays.de

Inhaber eines mydays Gutscheins können bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen stornieren. In diesem Fall erhalten sie ihre Zahlung abzüglich 35% Stornopauschale des bei mydays gezahlten Buchungs-/Kaufpreis unverzüglich zurückerstattet. Erfolgt die Stornierung innerhalb eines Zeitraums zwischen 29 Tagen und bis zu 10 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, beträgt die Stornopauschale 50%. Spätere Stornierungen berechtigten zu keiner Rückerstattung mehr.

8. An- und Abreise, Übernachtung

Reise- und Übernachtungskosten trägst Du selbst. Die Reise zu allen Veranstaltungen sowie zur Teilnahme an unserer Modelausbildung erfolgt auf eigene Gefahr.

9. Unterrichtsmaterial

Ausgegebene Materialien (Lehrmaterial, Flyer, Broschüren etc.) sind unser Eigentum. Die Nutzung der Materialien ist nur für Deinen eigenen Gebrauch gestattet. Die Materialien dürfen insbesondere nicht, auch nicht auszugsweise, vervielfältigt, weitergegeben oder öffentlich zugänglich gemacht werden.

10. Haftung

Wir haften unbeschränkt für die schuldhafte Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (das sind solche Pflichten, welche die Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen) sowie von Schäden aus der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Im Übrigen haften wir nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftungsregeln gelten entsprechend auch für unsere gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Für die von Dir zur Ausbildung mitgebrachten Gegenstände (Kleidung, Wertsachen usw.) übernehmen wir keine Überwachungspflichten und bitten Sich, selbst darauf aufzupassen.

11. Schlussbestimmungen

Sofern einzelne Bestimmungen unserer Bedingungen unwirksam sind oder werden, bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam.

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des deutschen internationalen Privatrechts. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz von LM.


Datenschutzerklärung und Hinweise

Der Schutz deiner personenbezogenen Daten anlässlich deines Besuchs auf unserer Website und Nutzung unserer Leistungen ist uns ein hohes Anliegen. Wir ergreifen aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen, um deine personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation über Browser oder per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir dir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Deine Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend findest du Informationen, welche Daten während deines Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese verwendet werden:

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und auf Dateien unserer Homepage wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn du diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machst.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit du uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hast, verwenden wir diese nur zur Beantwortung deiner Anfragen, zur Abwicklung mit dir geschlossener Verträge und für die technische Administration.

Deine Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung, zu Abrechnungszwecken oder aus zwingenden gesetzlichen Gründen (z.B. Finanzbehörden) erforderlich ist oder du zuvor eingewilligt hast. Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn du deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Auskunftsrecht

Auf schriftliche Anfrage informieren wir dich gerne über die zu deiner Person gespeicherten Daten.